Deutschland Motive 90x150 cm

Flaggen: Deutschland Motive, Bundesländer, Städte und Regionen 90x150 cm wetterfest und lichtecht. Alles in bester Qualität, Riesenauswahl und zivile Preise!


zeige 1 bis 50 von 105 Artikeln


zeige 1 bis 50 von 105 Artikeln

Tipps zum Flaggen - Kauf

Es gibt große Preisunterschiede und daher muß man sich beim Flaggenkauf zunächst im Klaren sein, wofür die Flagge verwendet werden soll: Draussen am Mast, gelegentlich bei Veranstaltungen oder im Innenbereich? Bei starkem Wind wird jede Flagge enormen Belastungen ausgesetzt, die eine Billigflagge schon nach wenigen Stunden oder gar Minuten zerschleißen können.

Der größte Schwachpunkt jeder Flagge ist die Umsäumung, gefolgt von der Stoffdicke sowie der exakten Einarbeitung der Metallösen. Hier einige Anhaltspunkte:

1. Einfach umnähter Saum und dünner Flaggenstoff = nur für die Innendekoration oder bei schönem Wetter für aussen geeignet.

2. Doppelt oder dreifach umnähter Saum und dünner Flaggenstoff = Geeignet für den Dauereinsatz am Flaggenmast, hält ca. 1 Jahr wenn man die Flagge nicht Windgeschwindigkeiten von über ca. 80 Km/h aussetzt.

3. Doppelt oder dreifach umnähter Saum und dicker Flaggenstoff - Solche Flaggen sind geeignet für den Dauereinsatz am Flaggenmast, halten ca. 2-3 Jahre wenn man die Flagge nicht Windgeschwindigkeiten von über ca. 90 Km/h aussetzt. Nachteile: Erheblich teurer, da "Made in Germany" und die Flagge weht erst ab einer gewissen Windgeschwindigkeit.

4. Für extreme Belastungen, z.B. Einsatz auf Seeschiffen, gibt es Zulassungsvorschriften. Hier kommen nur Qualitäts-Flaggen von etablierten Flaggenfabriken in Frage. Übrigens, bei extremen Windgeschwindigkeiten holen auch Seeschiffe die Flaggen ein...


Flaggen - Stoffe bzw. Materialien

Nylon- oder Baumwollflaggen sind wegen der hohen Preise in Deutschland nicht sehr verbreitet. Es werden fast ausschließlich Flaggen aus Polyesterstoff angeboten. Diese Flaggen sind robust und auch pflegeleicht, man kann sie mit 30 Grad waschen und auch mit 30 Grad bügeln. Im Internet werden fast ausschließlich Import-Flaggen angeboten. Diese Flaggen sind in der Regel beidseitig bedruckt und haben an der linken Seite ein verstärktes, weisses Flaggenband mit 2 messingfarbenen Metallösen.

Wenn Sie die Flagge am Mast verwenden wollen, sollten Sie beim Erhalt der Flagge darauf achten, dass die Metallösen einigermaßen mittig im Flaggenband eingearbeitet sind. Es kann in seltenen Fällen vorkommen, dass die Ösen durch einen Produktionsfehler zu weit am Rand eingesetzt sind. Dies sollten Sie dem Verkäufer aber nicht persönlich ankreiden, in der Regel wird kein Flaggenverkäufer vor dem Versand jede Flagge auspacken und kontrollieren. Es ist aber allemal ein Reklamationsgrund, der normalerweise durch eine Email oder Anruf geklärt werden wird.

Ein weiterer, allerdings äusserst selten vorkommender, versteckter Defekt bei Importflaggen ist eine fehlerhafte Imprägnierung. Die Farben der Flagge verwaschen nach dem ersten Regen. Das sollte man natürlich reklamieren. Jeder erfahrene Flaggenverkäufer weiß, dass so etwas vorkommen kann und wird Ersatz liefern. Allerdings sollten Sie Ihre Reklamation mit einem entsprechenden Foto belegen.


Mastbefestigungen

Wenn Sie eine andere Art der Befestigung als die Metallösen benötigen, werden Sie auf "Made in Germany" Flaggen zurückgreifen müssen. Die sind zwar teurer, aber in der Regel kann man die Flagge ohne Aufpreis auch mit Karabinerhaken, eingenähter Flaggenleine oder Hohlsaum bekommen. Bei diesen teureren Flaggen sind übrigens meistens die einzelnen Stoffbahnen miteinander vernäht und Wappen etc. werden in Einzelteilen auf die Flagge appliziert. Daher der höhere Preis.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Ausführungen etwas weitergeholfen zu haben. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Gruß aus Hamburg, Jochen Binikowski (Buddel-Bini Versand)